Tiroler Heustadl im Zugspitzgebiet

Ehrwald - Berwang - Plansee


Reisedaten

  • Reisedatum: 02.10.2020 - 04.10.2020

Zusätzliche Informationen

Unser Service:

  • Gesamte Omnibusreise im MM-Reisebus mit Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
  • 2 x Übernachtung mit Frühstück vom Buffet
  • 2 x Abendessen im Hotel (Menü oder Buffet)
  • 1 Abend mit zünftiger Musik und Unterhaltung im Heustadtl
  • Seilbahnfahrt zur Zugspitze
  • Schifffahrt Plansee
  • Eintritt inkl. Führung Walchensee-Kraftwerk

Preis je Person 299,00

Einzelzimmerzuschlag 28,00

1. Tag
Herzlich Willkommen zu Ihrer Wochenendreise. Ihre Anreise ist über Crailsheim, Ellwangen, Heidenheim, Ulm, Memmingen, Kempten und Füssen vorgesehen. Vor Reutte erreichen Sie Tirol und auch schon bald das Zugspitzgebiet. Mit der Seilbahn geht es in lüftige Höhen zum Gipfel der 2.963 Meter hohen Zugspitze. Besucher aus aller Welt erfreuen sich jährlich über den sagenhaften Panoramablick. Schon die Fahrt hinauf verleiht unvergessliche Eindrücke. Ihren mehrstündigen Aufenthalt können Sie zur freien Verfügung selbst gestalten. Wieder im Tal können Sie die bekannten Urlaubsorte Ehrwald und Lermoos erkunden. Ausgewiesene Wanderwege laden zu einem ausgedehnten Spaziergang ein.
Am Nachmittag beziehen Sie Ihre Zimmer im Hotel Edelweiß in Lermoos. Gerne können Sie am Abend noch einen gemütlichen Saunagang genießen oder ein paar Bahnen im hoteleigenen Hallenbad ziehen.

Lermoos

2. Tag
Den Vormittag verbringen Sie am Heiterwanger See und am Plansee. Ein wenig wie auf einem Fjord - jedoch mitten in Tirol. Die beruhigende Wirkung der sanften Wellen, die klare Luft und die durchdringende Wärme der Sonnenstrahlen umrahmen den herrlichen Blick auf die Berge. Gerne laden wir Sie hier zu einer Schifffahrt ein. Am Abend lassen Sie bei zünftiger Musik und guter Unterhaltung mit dem Berwanger Lederhosen-Duo im Heustadl den Tag ausklingen.

3. Tag
Nach Ihrem gemütlichen Frühstück reisen Sie an den Kochelsee. Hier besuchen Sie das imposante Kraftwerk, welches den Höhenunterschied zwischen einem hoch gelegenen Speichersee, hier dem Walchensee, am tiefer gelegenen Kochelsee zur Stromgewinnung nutzt. Erfahren Sie mehr bei Ihrer interessanten Führung. Ein weiterer Aufenthalt ist am aussichtsreichen Hohenpeißenberg vorgesehen.
Ihre Heimreise führt Sie über Schongau, Landsberg, Augsburg und Ellwangen … wieder ins Hohenloher Land zurück.

– Änderungen vorbehalten –