Schlesien und das Riesengebirge

Breslau - Schneekoppe - Kattowitz


Reisedaten

  • Reisedatum: 30.05.2020 - 03.06.2020

Zusätzliche Informationen

Unser Service:

  • Gesamte Omnibusreise im MM-Reisebus mit Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
  • 4 x Übernachtung mit Frühstück vom Buffet
  • 3 x Abendessen im Hotel (Menü)
  • 1 x landestypisches Abendessen im Schlossrestaurant
  • Stadtführung Breslau
  • Reiseleitung Riesengebirge und Schlesienfahrt bis Kattowitz
  • Eintritt Stabkirche Wang, Schlesisches Musem, Kristallglashütte
     

Preis je Person 565,00

Einzelzimmerzuschlag 112,00

1. Tag
Herzlich Willkommen zu Ihrer Reise ins
Nachbarland Polen. Über Nürnberg, Bayreuth, Hof,
Plauen, Chemnitz, Dresden, Bautzen, vorbei am
Grenzübergang Görlitz, Bunzlau, reisen Sie zu Ihrem
zentralgelegenem Breslauer Hotel.

Breslau

2. Tag
Erkunden Sie heute Breslau. Die Hauptstadt der historischen Region Schlesiens hat eine bewegte Geschichte. Sie werden die Kathedrale auf der Dominsel, das gothische Rathaus, den Marktplatz und selbstverständlich das Universitätsgebäude sehen. Die Baudenkmäler, wie auch die historisch getreu wiedererrichteten Bürgerhäuser verleihen der Altstadt eine einmalige Atmosphäre.

3. Tag
Gemeinsam mit einem Reiseleiter machen Sie sich heute auf zu einer Rundfahrt durch das Riesengebirge, bis zur Schneekoppe – dem höchsten Berg. Die Heimat des Berggeistes „Rübezahl“ ist das höchste Gebirge Mitteleuropas und bietet eine einzigartige Flora und Fauna, sowie eine Vielzahl interessanter Städte, Schlösser und Gärten. Sie besichtigen die Stabholzkirche in Wang, welche im 13. Jahrhundert in Norwegen erbaut wurde und im 19. Jahrhundert nach Schlesien gebracht wurde. In Petersdorf ist ein Aufenthalt in der Kristallglashütte für Sie vorgesehen. Mit einer kurzweiligen Stadtführung in Schreiberhau lassen Sie den Tag ausklingen.

4. Tag
Lernen Sie heute die mittelalterliche Stadt Oppeln kennen. Besonders reizvoll ist das historische Stadtviertel mit dem Rathaus und der gotischen Kathedrale, der Piastenturm auf der Pasicka-Insel, die Überreste der alten Wehrburg und auch das Amphitheater. Weiter führt Sie Ihre Reise nach Kattowitz. Bei Ihrer Stadtführung sehen Sie die historische Arbeitersiedlung Nickischschacht und das Schlesische Museum. Der Besuch der Basilika Pikeray darf natürlich nicht fehlen. Ihre Rückreise zum Hotel wird mit einem typisch polnischen Abendessen in einem Schlossrestaurant abgerundet.

5. Tag
Nach Ihrem ausgiebigen Frühstück heißt es schon Abschied nehmen von dieser einmaligen Gegend.

– Änderungen vorbehalten –