Korfu - Die Königin der griechischen Inseln

Meteora Klöster und Akropolis Athen


Reisedaten

  • Reisedatum: 25.10.2020 - 31.10.2020

Zusätzliche Informationen

Unser Service:

  • Gesamte Omnibusreise im MM-Reisebus mit Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
  • Fährüberfahrt Ancona-Igoumenitsa
  • 5 x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen im Hotel
  • 1 x Übernachtung in Zweibettkabine
  • 1 x Frühstück und Abendessen am Anreisetag
  • Fährüberfahrt Igoumenitsa – Korfu und zurück
  • 3 Tage Reiseleitung
  • Eintritt: Achillion Palast, Kloster bei Pleokastritsa, Hl. Spiridon Kirche
  • Flug von Athen nach Stuttgart inklusiv Transfers

Preis je Person 990,00

Einzelzimmerzuschlag 99,00

1. Tag
Wir begrüßen Sie sehr herzlich zu Ihrer Reise nach Griechenland. Über Innsbruck, Brennerpass, Bozen, Verona, Modena und Bologna geht es zunächst an die Italienische
Adria zur Hafenstadt Ancona. Dort beginnen Sie am Abend Ihre Seereise nach Griechenland. Sie übernachten auf einem komfortablen Fährschiff in Zweibettkabinen, ausgestattet mit Dusche/ WC und Klimaanlage.

Korfu

2. Tag
Am Morgen kommen Sie in der Hafenstadt Igoumenitsa an. Nun ist es nur noch eine kleine Fährfahrt und Sie erreichen die Insel Korfu. Silbrig glänzende Olivenhaine, herrliche Strände, stille Dörfer, eine quicklebendige Hauptstadt – nicht umsonst war Korfu einst Sommerresidenz gekrönter Häupter.

3 Tag
Nach Ihrem Frühstück besuchen Sie den Achilion Palast. Dieser wurde im 19. Jahrhundert für die hübsche Kaiserin Sissi gebaut und später von dem deutschen Kaiser Wilhelm II. gekauft. Weiter fahren Sie zu den malerischen Buchten von Paleokastritsa und besuchen dort das bekannte Kloster. Schon bei der Auffahrt zum bekannten Aussichtspunkt „Bella Vista“ öffnet sich Ihnen ein Blick auf die herrliche Landschaft von Paleokastritsa mit den romantisch gelegenen Buchten. Die Weiterfahrt über Makrades und den Bergsattel des Panteleimonas, mit kurzem Aufenthalt auf der Anhöhe, bietet Ihnen eine herrliche Aussicht vom nördlichen bis hin zum südlichen Teil der Insel. Bei einem Spaziergang durch eines der ältesten korfiotischen Dörfer, Sinardes, öffnet sich Ihnen eine wunderschöne Aussicht auf das offene Meer.

4. Tag
Ihre Fahrt führt Sie zu den bekanntesten Sandsteinfelsen auf Korfu, die in Sidari liegen. Von hier können Sie auch die drei „Inselchen“ Erikous, Mathraki und Othonous sehen, welche gleichzeitig auch die letzten Inseln Griechenlands zur Adria sind. Die Weiterfahrt führt Sie ins Landesinnere. Unterwegs bietet sich Ihnen eine herrliche Aussicht auf die Küste Sidari. Durch kleine Dörfer und Olivenhaine gelangen Sie zum Fischerdorf Kassiopi, mit seinem schönen, kleinen Naturhafen. Nutzen Sie Ihre Freizeit für einen Spaziergang entlang des Hafens oder schauen Sie sich das nette Dorf einmal genauer an. Die Insel Korfu ist ebenfalls bekannt für die Herstellung des typischen Quam-Quat-Likörs. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit einen Quam-Quat- Herstellungsbetrieb zu besuchen. Eine anschließende Wein- und Likörprobe darf natürlich nicht fehlen.

5. Tag
Nach Ihrem Frühstück bringt Sie die Fähre nach Igoumenitsa. Heute lernen Sie die berühmten Meteora Klöster kennen. Die Schönheit und der atemberaubende Ausblick von den Steinfelsen über das gesamte Thessalia-Tal sind unvergesslich. Wie es der Name („meteorizo“ - in die Höhe hebend) schon sagt, befinden sich die Klöster allesamt auf einem hohen Felsen. Leider sind heute nur noch 6 der Klöster bewohnt. Bereits im 11. Jahrhundert wurden die ersten Einsiedeleien gegründet. Mit der Ankunft des geflohenen Mönchs Athanasios im Jahre 1334 begann die eigentliche Entwicklung des Klosterlebens. Am Nachmittag reisen Sie weiter Richtung Athen.

6. Tag
Athen – pulsierende Weltstadt auf historischen Fundamenten. Sie sehen die Akropolis mit Parthenon, den Turm der Winde, den Zeustempel, den Hadriansboden, den Hafen von Piräus und vieles mehr. Ihre Freizeit vor Ort können Sie ganz nach eigenen Wünschen gestalten. Wie wäre es denn mit einem Besuch der prächtigen Altstadt oder der farbenfrohen Markthalle? Bewundern Sie das bunte Treiben und die Sehenswürdigkeiten bis die Abendbeleuchtung die Stadt in ein magisches Licht taucht.

7. Tag
Nach einer schönen Woche werden Sie zum Flughafen Athen gebracht. Sie fliegen nach Stuttgart. Anschließend Rücktransfer zu Ihren Heimatorten.

– Änderungen vorbehalten –